close

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie mehr über Cookies und deren Verwaltung erfahren möchten, lesen Sie bitte unsereDatenschutz- und Cookie-Richtlinien.

KANTABRISCHE Sardellen und Sardellenfilets in Essig ONLINE KAUFEN, DIE PERFEKTE KOMBINATION

Sowohl kantabrische Sardellen als auch Sardellenfilets in Essig haben einen Geschmack und eine Textur, die jeder mag, weshalb sie als eine der besten Vorspeisen des Meeres in der spanischen Küche gelten.

Wenn Sie kantabrische Sardellen oder Sardellen in Essig online kaufen möchten, ist Gastronomic Spain der perfekte Ort, um die beste Option zu wählen mit KOSTENLOSEM Versand in ganz Europa.

Mehr sehen

Sardellen: Arten bekannt als MOUTH

Sardellen gehören zur Familie der Blaufische, insbesondere der Art Engraulis encrasicolus, auch bekannt als Bocarte.

Der Bocarte ist ein blauer Fisch von ca. 15-20 cm Länge und hat einen sehr hohen Handelswert, da er ein sehr reichhaltiges Futter ist. Es ist eine sehr beliebte Art in der mediterranen Küche sowie im Kantabrischen Meer, insbesondere im Fischerdorf Santoña.

UNTERSCHIED ZWISCHEN KANTABRISCHE Sardellen (anchoas del Cantábrico) UND Sardellenfilets in essig (boquerones en vinagre)

Es stimmt, dass Kantabrische Sardellen und Sardellenfilets in essig (boquerones en vinagre) von derselben Art stammen, die als Bocarte bekannt und oben diskutiert wurde. Aber der Unterschied liegt in der Art und Weise, wie es gemacht wird.

In erster Linie wird es als Sardelle bezeichnet, wenn dieses Gewürz in einem Konservensalzverfahren verarbeitet und später in Pflanzenöl verpackt wird, wodurch Sardellen in Dosen entstehen.

Während dieser Fisch Sardellenfilets (boquerones en vinagre) genannt wird, die ausschließlich in Essig hergestellt werden.

Daher besteht der Unterschied zwischen Kantabrische Sardellen (anchoas del Cantábrico) und Sardellen in essig nur darin, wie der typisch spanische Aperitif zubereitet oder mariniert wird.

WARUM SIND DIE KANTABRISCHE SARDELLEN UND BOQUERON GENANNT?

Sardellen und boqueron aus dem Kantabrischen Meer werden als Bissen bezeichnet, die in diesem Meer, dem Kantabrischen Meer, gefangen werden. Abgesehen davon, dass sie in diesen Gewässern gefischt werden, haben sie eine außergewöhnliche Qualität und durchlaufen einen besonderen Prozess der sehr sorgfältigen Ausarbeitung.

VORBEREITUNG DER KANTABRISCHEN Sardellen

Als nächstes werden wir den Herstellungsprozess von Sardellen erklären:

Zuerst und nachdem der Bocarte gefangen wurde, wird er gesalzen und für ein oder zwei Tage in Salzlake eingelegt.

Anschließend wird diese Sole extrahiert und gesiebt und enthauptet, wodurch eine manuelle Größenklassifizierung vorgenommen wird: Sardellenfilets in Öl:

  • Während die Fischerei auf Sardellenfilets in Fässern mit Salz eingeführt wird, können 350 kg gelagert werden. Während der ersten 2 Monate werden sie bei Raumtemperatur belassen. Später werden sie noch zwei bis drei Monate in Kühlschränken bei 7 °C gelagert. Am Ende dieses Kurses ist der Fisch bereits gereift und hat diese rötliche Farbe und das charakteristische Aroma erhalten. Schließlich wird das Salz aus den Fässern entfernt und das Salz entfernt. Es wird in zwei Teile geteilt, der Rücken wird entfernt und pro Einheit werden zwei oder drei Filets erhalten. Diese Sardellenfilets werden zur Konservierung und Verteilung in Öl gebadet.

Dies ist das traditionellste und bekannteste Verfahren. Die kantabrischen Sardellen, die Sie im gastronomischen Spanien finden, folgen diesem Prozess, der zu Sardellen in Olivenöl führt. Darüber hinaus gibt es aber noch eine andere Art von Verfahren: das Salzen.

  • Das Salzen nach dem Waschen der Sole wird in Dosen von 10 und 5 kg mit einer bestimmten Menge Salz zwischen den Schuppen gegeben. Die Dose wird dann abgedeckt und zum Entwässern und Entfetten zu einem schweren Gewicht gepresst. Die Dosen werden dann übereinander positioniert und bilden Waggons. Schließlich wird der Deckel entfernt und die Sardellen werden mit Salzlake gereinigt und mit Salz bedeckt, um sie hermetisch zu verschließen.

WIE WERDEN DIE Sardellen in Essig ZUBEREITET?

Die Zubereitung von Sardellen ist im Vergleich zum Verankerungsprozess viel ''anchoado''.

  1. Der erste Prozess ist das Einfrieren, um alle Anisaki zu entfernen. Dieser Vorgang dauert eine Woche.
  2. Verwenden Sie nach dem Auftauen nur die sauberen, braunen Lenden und legen Sie sie für etwa drei Stunden in eine Glas- oder Keramikschale mit Salz, Wasser und Essig. Dann werden sie weitere sechs Stunden gelegt, jedoch nur in Essig und an einem kühlen Ort.

ERNÄHRUNGSEIGENSCHAFTEN VON Sardellen

Kantabrische Sardellen und sardellen in essig sind nicht nur zwei der typisch spanischen Meeresvorspeisen und beliebt bei der Bevölkerung, sondern haben auch sehr wichtige ernährungsphysiologische Eigenschaften:

  • Das Fleisch von Sardellen und Sardellen hat einen angenehmen und aromatischen Geschmack und ist sehr reich an Proteinen und Fetten.
  • Sie enthalten Proteine ​​von großem biologischen und ernährungsphysiologischen Wert und neigen dazu, Blutfette, hauptsächlich Cholesterin, zu reduzieren.
  • Sie verhindern die Aggregation von Blutplättchen in den Gefäßwänden und zeichnen sich daher bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus.
  • Sie sind gut verdaulich, haben hochwertige Aminosäuren in Proteinen und sind reich an Vitaminen und Mineralsalzen.

ARTEN VON KANTABRISCHEN Sardellen und Sardellen in ESSIG, DIE SIE IN GASTRONOMISCHEN SPANIEN FINDEN KÖNNEN

Die verschiedenen Arten von Sardellen, die wir im Gastronomic Spain finden, sind in zwei Arten unterteilt. An erster Stelle und am bekanntesten sind die kantabrischen Sardellen in Olivenöl. Eine ganze Delikatesse für unseren Gaumen. Und auf der anderen Seite die Santoña-Sardellen. Sowohl mit ihrem Millimeterverfahren als auch mit der Salzpflege.

Unter den Sardellen bietet das Gastronomic Spain die typischsten, traditionellsten und beliebtesten: Sardellen in Essig.

In unserem Online-Shop finden Sie dieses Produkt auf drei verschiedene Arten, wobei nur die Menge variiert wird: Sardellen in Essig von 70 gr, 100 gr und schließlich 600 gr.

Nutzen Sie unser KOSTENLOSES Versandangebot nach ganz Europa und überraschen Sie Ihre Freunde mit köstlichen Sardellen in Arguiñano-Essig.

Sardellen aus Santoña

Sardellen aus Santoña sind die von den Verbrauchern am meisten geschätzten Sardellen in Dosen. Einige wählen Sardellenfilets aus, sorgfältig gepökelt und ohne Knochen. Es ist eine fleischige, konsistente Sardelle mit einem tiefen und intensiven Geschmack. Wenn Sie gesalzene Sardellen mögen, werden Sie Santoña-Sardellen lieben.

Santoña ist das kantabrische Fischerdorf, in dem Sie die besten Sardellen des Kantabrischen Meeres finden. Sie tragen diesen Namen, da es sich um Sardellen handelt, die ausschließlich in Santoña gefischt und hergestellt werden.

Kantabrische Sardellen

Die kantabrischen Sardellen, die Sie im gastronomischen Spanien finden, sind groß und in einem Panderata-Format von 50 Einheiten verpackt, dh 50 Einheiten kantabrische Sardellen in nativem Olivenöl extra. Reichhaltig und sehr lecker.

Wir haben auch kleinere kantabrische Sardellen in Sonnenblumenöl. Perfekt zum Anrichten eines Salats.

Kantabrischem Sardellenfilets in Essig

Die kantabrischen Sardellenfilets in Essig sind dickere, größere und fleischigere Sardellen. Perfekte Dose zum Teilen. Ein ausgezeichneter eingelegter Bissen. Es hat ein Abtropfgewicht von 500 - 600 gr.

Genießen Sie alle unsere Snacks und typisch spanischen Produkte aus ganz Europa. Denken Sie daran, Sie haben KOSTENLOSEN Versand!