Die Sardellen in Essig, eine köstliche Vorspeise, die Sie lieben werden

Die Sardellen in Essig, eine köstliche Vorspeise, die Sie lieben werden

Die Sardellen in Essig sind ein typischer Snack in unserem Land und da sie sehr verbreitet sind, unterscheiden sich auch die Rezepte für ihre Zubereitung, obwohl das grundlegende Verfahren dasselbe ist.

kaufen Sardellen in Essig online-gastronomic-Spain

Sardellen in Essig Sardelle ist ein Fisch mit kleinen Abmessungen, bis zu 20 cm. lange, graue Farbe mit einem hellen Aussehen und die in einigen Gebieten wie Nordspanien auch als Sardelle bekannt ist, obwohl dieser Name in der Regel mehr angewendet wird, wenn es in Salzlake aufbewahrt wird.

Die Sardellen in Essig sind ein blauer Fisch, reich an Fett, aber mit Omega-3-Fettsäuren und daher sehr vorteilhaft für die Cholesterinkontrolle.

Dieser Fisch lebt normalerweise bei 100 m. tief im Winter und im Sommer steigt es an die Oberfläche und das ist, wenn es gefangen genommen wird.

Wie bei jedem Fisch, der roh verzehrt wird, müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um die gefährlichen „Anisakis“ zu vermeiden, bei denen es sich um einen Darmparasiten handelt, von dem zunehmend alle Fische und einige Weichtiere betroffen sind und der auch ernsthafte Probleme verursachen kann Mensch bei Aufnahme.

Ungeachtet dessen, was von einigen verteidigt wurde, wird dieser Parasit weder durch Essig noch durch Salzlösung beseitigt. Daher ist es zweckmäßig, ihn mindestens zwei Tage lang bei einer Temperatur unter -20 ° C einzufrieren. Dies ist der beste Weg, um den Parasiten abzutöten.

Die genauen Ursachen für diese Verbreitung von Anisakis sind unbekannt, die vor nicht allzu vielen Jahren nur selten vorkamen, und es gibt diejenigen, die der Meinung sind, dass sie in irgendeiner Beziehung zur Tiefseefischerei stehen, die Fische auf hoher See säubert und herstellt und Abfälle von Fängen wirft zum Ozean, der durch die Aufnahme durch andere Fische seine Ansteckung stark erhöht.

Für die Zubereitung von Sardellen in Essig werden saubere, etwas braun gefärbte Lenden verwendet, die für etwa drei Stunden in einen Glas- oder Keramikbrunnen mit Salz, Wasser und Essig gegeben und dann erst für weitere sechs Stunden eingelegt werden in Essig an einem kühlen Ort.

Nach diesem Prozess ist die Farbe des Fleisches der Boquerones im Essig fast weiß, wegen der Tätigkeit des Essigs.

Die Aufmachung für den Verzehr erfolgt, indem man sie vorher aus dem Essig abtropft, in eine flache Schüssel legt und sie mit reichlich Knoblauch, nativem Olivenöl extra und Petersilie garniert.

Sie können eingefroren aufbewahrt werden. In diesem Fall werden sie nach der Zubereitung eingefroren. Vor dem Verzehr und nach dem Auftauen muss die oben erwähnte Aufmachung erfolgen.

Die in Essig eingelegten Sardellen passen gerade wegen ihres Essiggeschmacks nicht gut zu einem Wein, da sie besser zu Bier oder Saft passen.

Sie können Sardellen in Essig online über unsere Seite „Gastronomic Spain“ von höchster Qualität und mit allen Hygienegarantien kaufen und es bei Ihnen zu Hause in allen Ländern Europas mit kostenlosem Versand für Bestellungen mit einem Gesamtbetrag von mehr als 79,99 erhalten € oder € 89,99, je nach Lieferland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar